Pauls-Neu

Von OWL auf die Teller in ganz Deutschland

it´s a family business

Als Michael Pauls das Unternehmen 1995 gründete, gab es bereits eine klare Philosophie: Prima Menü soll nicht einfach eine anonyme Fabrik werden.

 

Prima Menü sollte ein modernes Familienunternehmen aus dem Herzen Ostwestfalens werden, das für seine Qualität, Nachhaltigkeit und natürlich für den besonderen Geschmack bekannt ist.

 

In über 25 Jahren hat sich Prima Menü zu einem der führenden Anbieter von hochwertigen und leckeren Fertiggerichten entwickelt. Das Sortiment umfasst Klassiker der deutschen und internationalen Küche sowie absolute Trendprodukte der internationalen Küche. Alle Gerichte werden den Ansprüchen einer zeitgemäßen und abwechslungsreichen Ernährung gerecht und bieten Ihnen Top Qualität und einen einzigartigen Geschmack.

 

Über allem steht die konsequente Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und die Fokussierung auf einen naturbelassenen Geschmack. Nur dieser Respekt vor Umwelt und Lebensmitteln sichert uns auf Dauer das Vertrauen unserer Kunden, also Ihr Vertrauen. Dabei legen wir nicht nur großen Wert auf die Nachhaltigkeit unserer eigenen Arbeit. Auch bei unseren Lieferanten und unseren Partnern ist uns eine nachhaltige Ausrichtung sehr wichtig.

 

Mit Lena und Bastian Pauls ist mittlerweile die zweite Generation im Unternehmen tätig, um den Erfolg des Familienunternehmens auch zukünftig sicherzustellen.

 

Wir wünschen Ihnen einen Prima Appetit mit unseren leckeren Gerichten!

Unser PRIMA Miteinander schmecken Sie
mit jedem Biss

Unsere Mitarbeiter sind hauptverantwortlich für unseren Erfolg und sind mehr Mitunternehmer, als Angestellte. Ein gutes Betriebsklima und eine angemessene Vergütung sind sowohl für das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter als auch für die Gewährleistung unserer qualitativ hohen Ansprüche und Leistungen wichtig. Rund ein Drittel unseres Stammpersonals ist bereits seit über 10 Jahren in unserem Unternehmen – eine Zahl, die für einen hohen „Wohlfühlfaktor“ spricht.

Jeder unserer Mitarbeiter lebt unsere Philosophie. Gemeinsam stehen wir für eine nachhaltige Forstwirtschaft, nachhaltige Fischerei sowie das Schonen der Umwelt durch eine CO2-freundliche Produktion.

Wir beziehen unser Verpackungsmaterial ausschließlich von Vorlieferanten, die im Sinne der FSC Zertifizierung, Holz aus zertifizierten FSC-Quellen beziehen. Den
Fisch, den wir verwenden, beziehen wir ausschließlich aus Fischereien, die vom Marine Stewardship Council (MSC) für nachhaltige Fischerei zertifiziert wurden. In Kooperation mit den Stadtwerken Heidelberg decken wir zusätzlich unseren Gesamtstrombedarf durch Grünen Strom ab. Bei der Stromerzeugung setzt das Heidelberger Unternehmen
auf Wasserkraft.

Bei der Gewinnung entstehen also keine CO2-Emissionen. Nachhaltigkeit ist bei uns keine Floskel, wir leben sie für eine PRIMA Zukunft.

Wir schützen die Wälder

Indem wir nur FSC-zertifiziertes Holz für unsere Produktverpackungen verwenden.

Wir schützen die Fischbestände

Indem wir nur Fisch von MSC-zertifizierten Fischerein verwenden.

Wir schonen die Umwelt

Unsere gesamte Produktion läuft mit grünem Strom durch eine Kooperation mit den Stadtwerken in Heidelberg

Unsere PRIMA Mitarbeiter

Langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist Teil unserer Philosophie und fördert unsere Qualitätsansprüche.

Von der Ernte bis auf den Teller

Wir wissen wo‘s herkommt

Produkte aus nachhaltiger Fischerei und von regionalen Lieferanten

Nachhaltige Produktion

Wir decken unseren Gesamtstrombedarf mit Grünem Strom aus Wasserkraft ab

Qualität mit Sicherheit

Immer im Blick, ständig geprüft und probiert

Nachhaltiges Abfallmanagement

Spart Tonnen von CO2 bei der Verwertung des Abfalls

Nachhaltige Verpackungen

Unser Verpackungsmaterial besteht aus zertifiziertem Karton nach FSC-Leitlinien

In den Wagen und los

Nur das Beste für Ihre Kunden

Auf den Teller

Lecker und bewusst genießen

PRIMA Qualität überlassen wir nicht dem Zufall

In der modernen Produktionsstätte von Prima Menü wird nichts dem Zufall überlassen. Wir arbeiten nach den strengsten Hygienestandards und einem zertifizierten
Qualitätsmanagement-System. Prima Menü unterzieht sich jährlich den strengen Qualitäts-und Sicherheitsaudits nach IFS (International Food Standards). Täglich werden unsere Menüs innerbetrieblich verkostet. Zusätzlich werden wir regelmäßig durch die Lebensmittelbehörde geprüft. Damit liefern wir konkrete und überzeugende Antworten auf die hohen Sicherheitserwartungen unserer Kunden.

Hackfleisch aus eigener Herstellung

Für das in unseren Produkten verwendete Hackfleisch beziehen wir frisches Fleisch von regionalen Lieferanten, welches wir nach der Wareneingangskontrolle selber wolfen und direkt garen. Somit wissen wir stets, was wir verarbeiten.

Ausgewählte Rohwaren

Um den besten Geschmack und die beste Qualität bieten zu können, bedarf es der besten Rohstoffe. Strenge und regelmäßige Qualitätskontrollen von den Lieferanten und Prima Menü, eine lückenlose Dokumentation und nachvollziehbare Herkunftsnachweise stellen sicher, dass unsere Qualität stets hervorragend ist.

Nachhaltigkeit sorgt für hohe Qualität

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf eine hohe Nachhaltigkeit. Von der Beschaffung bis zur Entsorgung unserer Produkte stehen wir für einen vernünftigen Umgang mit Umweltressourcen.

Europäische Masthuhn-Initiative

Wir unterstützen die europäische Masthuhn-Initiative der Albert-Schweitzer-Stiftung, um die Haltungsbedingungen in den Masthuhn-Betrieben zu verbessern.

Weiteres finden Sie hier:

https://www.masthuhn-initiative.de/

 

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung:

Pressemitteilung

Unsere Unternehmens­historie erzählt
PRIMA Geschichten

2020

Prima Menü feiert 25-jähriges Bestehen!

Das Unternehmen feiert dieses Jahr 25-jähriges Firmenjubiläum. Durch Optimierung und Umbau des Produktionsbereichs, wurden weitere Kochkapazitäten geschaffen.

2020

2019

Die Geschäftsführung wird erweitert

Nach langjähriger Tätigkeit im Unternehmen, tritt Lena Pauls in die Geschäftsführung ein.

2015

Prima Menü vergrößert sich

Ausbau der Endverpackung zur Schaffung von weiteren Büroräumen und für die spätere Implementierung einer weiteren Verpackungslinie.

2015

2015

Wechsel der Gesellschafter

Die Kinder des Unternehmensgründers Michael Pauls, Lena und Bastian Pauls, erwerben die Gesellschaftsanteile der bisherigen CO-Gesellschafter Stephan und Thomas Meyer.

2013

Die Geschäftsführung wird erweitert

Nach langjähriger Tätigkeit im Unternehmen tritt mit Bastian Pauls die zweite Familiengeneration in die Geschäftsführung ein.

2013

2011

Neues Lager, neue Möglichkeiten

Bau eines neuen Lagers mit 1500 zusätzlichen Stellplätzen in den Temperaturbereichen Tiefkühl, Kühl und Trocken.

2009

Markenname Prima Menü wird zum Unternehmensnamen

Umfirmierung in die Prima Menü GmbH mit gleichzeitigem Relaunch des Markenauftritts. Die Marke Prima Menü wurde deutlich um den Wertfaktor Nachhaltigkeit gesteigert.

2009

2007

Erweiterung des Produktionsbereichs

Erweiterung des Produktionsbereichs zur Implementierung einer 3. Produktionslinie für die Befüllung von Aluminium-, Kunststoff-, und tiefgezogenen Kartonschalen in verschiedenen Größen.

2006

Prima Menü führt Bio Fertiggerichte ein

Einführung von Bio Fertiggerichten, gemäß Zertifizierungsstandards, auf Grundlage der EU Öko-Verordnung EG (Nr.) 834/2007

2006

2004

Prima Menü ist IFS zertifiziert

Zertifizierung nach dem International Featured Standard (IFS) im Bereich Food.

2001

Prima Menü zieht nach Leopoldshöhe-Asemissen

Bezug des neuen Produktionswerks im Gewerbepark Leopoldshöhe-Asemissen (Produktionsstart mit 2 Produktionslinien)

2001

2000

Wir bauen in Leopoldshöhe-Asemissen

Baubeginn der neuen Produktionsstätte in Leopoldshöhe

1998

Prima Menü muss sich vergrößern

Kapazitätsgrenze in Sicht

1998

1996

Beginn der Produktion von Menüs in Zweikammer-Trays

1995

Gründung der M+P Tiefkühlkost GmbH

Gründung der M+P Tiefkühlkost GmbH (Meyer & Pauls) durch die Brüder Stephan Meyer und Thomas Meyer sowie Michael Pauls. Die Produktion von Aufläufen in Einkammerkarton-Schalen erfolgt zunächst bei der Großküche Meyer Menü in der Teltower Straße in Bielefeld.

1995